16.06.2016

Pressemitteilung: e-line bei der Deutschen Handelskammer in Wien

Die Firma e-line wurde von der Deutschen Handelkammer in Österreich eingeladen an dem 3-tägigen Symposium in Wien ihre Produkte dem eingeladenen Fachpublikum vorzustellen.


Die Firma e-line wurde von der Deutschen Handelkammer in Österreich eingeladen an dem 3-tägigen Symposium in Wien ihre Produkte dem eingeladenen Fachpublikum vorzustellen. Die Veranstaltung wurde vom Deutschen Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit dem Zweck der Anbahnung neuer Geschäftsverbindungen in Österreich für insgesamt 13 deutsche Firmen unterstützt.

vortrag

Nach einleitenden Worten von Thomas Gindele, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Handelskammer in Österreich, folgten die Fachvorträge von Albrecht Gerlach, CMC und stellvertretender Sprecher der IT-Dienstleister im Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) bei der Wirtschaftskammer Österreich sowie Dr. Oliver Grün, Präsident und Vorstandsvorsitzender des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMI) und Vorstand der GRÜN Software AG zur Situation der IKT-Branche in Österreich und Deutschland.

Im Anschluss an die Präsentationen der einzelnen Firmen, die durch das sachkundige Publikum mit großem Interesse verfolgt wurden, gab es an den einzelnen Ständen die Möglichkeit für weitere Gespräche und vertiefende Informationen.

frank_fasel
Referent e-line GmbH: Prof.-Dr.- Ing. Fasel
frank_fasel_juergen_tilsner
e-line: Prof.- Dr.-Ing. Fasel und Dipl.-Ing. Tilsner im Gespräch